Jive 2017-06-30T16:00:54+00:00

Jive

Schauen Sie sich unsere anderen Spät Sorten:

Frühzeitigkeit
aardbei-grijsaardbei-grijsaardbei-grijsaardbei-grijsaardbei-grijsaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-grijs
Produktivitätaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-rood
Geschmack aardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-grijsaardbei-grijs
Krankheitsresistenz aardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-grijsaardbei-grijs
Haltbarkeitaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-rood
Erscheinungaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-roodaardbei-grijs

Jive ist selektiert von Bert Meulenbroek, der Züchter von Fresh Forward. Diese einmaltragende spät Sorte ist Eigentum von Lizenzhalter Fresh Forward. Die Jive ist dem Hitzestress besser gewachsen als die Sonata und Elsanta. Grade darum bleibt die Früchtgröβe besser und ist die Pflückgeschwindigkeit höher. Jive ist darum sehr geeignet für die Terminkultur im Freiland mit Wartebeetpflanzen und auf Stellagen im Hochsommer .

Blüte- und Erntezeit
Die Qualität der Blumen der Jive ist gut. Die Blumen sind groβ und erzeugen viel Blütenstaub wodurch der Anteil Krüppelfrüchte niedrig ist. Die Blütezeit ist deutlich später als bei er Sonata. Die Anzahl der Blüten pro Blütenstand ist geringer. Jive produziert aber mehr Blütenstände die nur langsam nach einander raus kommen. Daher charakterisiert Jive sich durch einem gleichmäβïgen Ernteverlauf und sind die Früchte gröβer. Die Jive ist ein später Einmaltragende Erdbeersorte mit groβen, festen und glänzenden orangenroten Erdbeeren. Die Erdbeeren reifen langsam und die Ernte ist im Schnitt 7 bis 10 Tage später als bei der Sonata und Elsanta.

Fruchtqualität
Die Früchte von Jive zeichnen sich durch ein festes, aber auch saftiges Fruchtfleisch aus und sind dennoch bei hohen Temperaturen gut von Geschmack. Auffallend sind der schöne Glanz und die hell rote Farbe. Die Erdbeeren farben nur langsam nach und sind zudem fester und weniger empfindlich für Druckstellen wass die Haltbarkeit und die Lagerfähigkeit verlängert.

Produktivität
Jive ist bis 30 % ertragsvoller als Sonata und Elsanta. Die Erdbeeren sind nicht so leicht ab zu pflücken wie die Sonata weil die Früchtstiele etwas sturer und stärker sein können. Trotzdem ist die Pflückgeschwindigkeit bei Jive sehr hoh weil die Früchte gröβer und fester sind. Die lange Fruchtstiele machen die Erdbeeren auch gut sichtbar wass die Pflückarbeit erleichtet. Die Uniformität der Früchte erfordert wenig Sorβierarbeit während die Ernte.

Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten
Jive ist toleranter für Mehltau (Sphaerotheca macularis) als Elsanta. Jive ist aber empfindlich für Rizomfäule (Phytophthora cactorum) auf slecht drainierte nasser Böden. Obwohl die Erdbeeren ziemlich regenfest sind, ist Jive ähnlich wie bei Sonata empfindlich für Früchtfäule (Botrytis cinerea), auch bei Uberdachung

Van Alphen Erdbeerpflanzen

Der Spezialist für die Vermehrung von Erdbeerpflanzen.